Wir verwenden Cookies, im Ihr Navigationserlebnis zu verbessern. Cookie-Politik.

Datenschutzrichtlinie Web

DATENVERANTWORTLICHE

Die gemäß vorliegender Datenschutzrichtlinie für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlichen Firmen sind:

Datenverantwortlicher (1.):

  • A.LORENZO BARROSO, S.A.
  • NIF: A08721029
  • Firmensitz: P.I. El Cros, C/ Torrent de Madà, s/n – 08310 Argentona (Barcelona)
  • Website: http://www.lorenzobarroso.com
  • Telefon: +34 937998300
  • Eingetragen ins Handelsregister Barcelona in Band (Tomo) 4694, Blatt (Folio) 22, Seite (Hoja) 50.785, Eintrag (Inscripción) 1.

Datenverantwortlicher (2.):

  • SUMINISTROS A. LORENZO BARROSO, S.A.
  • NIF: A61979464
  • Firmensitz: P.I. El Cros, C/ Torrent de Madà, s/n –nave 1- 08310 Argentona (Barcelona)
  • Website: http://www.lorenzobarroso.com
  • Telefon: +34 937998300
  • Eingetragen ins Handelsregister Barcelona in Band (Tomo) 31847, Blatt (Folio) 1, Seite (Hoja) B198388.

Wir bei A. LORENZO BARROSO, S.A. und SUMINISTROS A. LORENZO BARROSO, S.A., im Weiteren LORENZO BARROSO, sind uns der Bedeutung bewusst, die dem Schutz ihrer personenbezogenen Informationen zukommt, und wir setzen uns dafür ein, diese Informationen verantwortungsvoll und entsprechend den Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Die vorliegende Datenschutzrichtlinie dient dazu, alle Aspekte hinsichtlich der Verarbeitung von Daten der Benutzer zu regeln, die unsere Website besuchen und über die dort vorhandenen Formulare personenbezogenen Informationen zur Verfügung stellen.

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind solche Informationen, die Sie identifizieren oder identifizierbar machen. Über unsere Website erfassen wir anhand der entsprechenden Felder diejenigen personenbezogenen Daten, die uns der Benutzer zur Verfügung stellt: Name und Nachnamen, E-Mail-Adresse, Telefon, Postanschrift, Wohnort usw.

Für den Besuch der Website durch den Benutzer ist es nicht erforderlich, dass dieser uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt. Wenn er uns jedoch solche Daten zur Verfügung stellt, werden diese auf gesetzliche Art und Weise verarbeitet, und dabei gelten zu jedem Zeitpunkt die Grundsätze und Rechte aus der Datenschutzverordnung RGPD 2016/679 vom 27. April 2016 und aus dem Ausführungsgesetz LOPDGDD 3/2018 vom 5. Dezember über den Schutz personenbezogener Daten und die Gewährleistung der Rechte im digitalen Datenverkehr.

Zweck, Dauer und Legitimation der Verarbeitung von Daten:

Die Daten, die uns der Benutzer zur Verfügung stellt, werden von uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Bearbeitung des vom Benutzer anhand des Kontaktformulars auf der Website gestellten Antrags oder seines Anliegens. Wir erfassen und verarbeiten die personenbezogenen Daten des Benutzers, um seinen Antrag, seine Anfrage oder seine sonstigen Eingaben bearbeiten und verwalten zu können, die er über besagtes Formular an uns richtet. Diese Daten bewahren wir so lange auf, wie dies zur Erfüllung des Anliegens und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist, wobei besagte Gesetze einen Mindestzeitraum von drei (3) Jahren für die Speicherung der Daten vorsehen.

Legitimation für die Verarbeitung der Daten ist die Zustimmung, die uns der Benutzer gibt, indem er vor dem Senden seiner Anfrage das Kästchen ankreuzt, mit dem er unserer Datenschutzrichtlinie zustimmt. Der Benutzer hat das Recht, seine Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies jedoch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung seiner Daten beeinträchtigen würde, die auf seiner Zustimmung vor der Zurücknahme der Zustimmung beruht.

  • Abwicklung der Bestellung von Material oder Ersatzteilen anhand eines Ersatzteilformulars auf unserer Website. Wir erfassen und verarbeiten die personenbezogenen Daten des Benutzers, um seine Anfrage oder sonstigen Eingaben bearbeiten und verwalten zu können, die er über besagtes Formular an uns richtet. Diese Daten bewahren wir so lange auf, wie dies zur Erfüllung des Anliegens und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist, wobei besagte Gesetze einen Mindestzeitraum von drei (3) Jahren für die Speicherung der Daten vorsehen.

Die Legitimation für die Verarbeitung der Daten des Antragstellers besteht darin, dass er seine Bestellung getätigt hat. Wenn er uns seine Daten nicht zur Verfügung stellt, können wir die entsprechende Leistung nicht erbringen.

  • Bearbeitung und Verwaltung eines Antrags auf technischen Kundendienst, der über das Antragsformular für technischen Kundendienst (A.T.K.) auf der Website gestellt wurde. Wir erfassen und verarbeiten die personenbezogenen Daten des Benutzers, um seinen Antrag oder seine sonstigen Eingaben bearbeiten und verwalten zu können, die er über besagtes Formular an uns richtet. Diese Daten bewahren wir so lange auf, wie dies zur Erfüllung des Anliegens und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist, wobei besagte Gesetze einen Mindestzeitraum von drei (3) Jahren für die Speicherung der Daten vorsehen.

Die Legitimation für die Verarbeitung der Daten des Antragstellers besteht in der Erfüllung gesetzlicher Vorschriften oder in der Vertragserfüllung. Wenn er uns seine Daten nicht zur Verfügung stellt, können wir den entsprechenden Antrag nicht bearbeiten.

  • Verwaltung desLebenslaufs und der Bewerbung, die der Betreffende über das entsprechende Formular an uns gerichtet hat, und Aufnahme des Bewerbers in die Kandidaten-Datenbank der Firma. Diese Daten werden mindestens ein Jahr lang aufbewahrt und nach Ablauf dieser Frist werden die entsprechenden Daten für die Dauer des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitraums blockiert, wobei die Vertraulichkeit der Daten zu jedem Zeitpunkt uneingeschränkt garantiert wird, im Zuge ihrer Verarbeitung und bis hin zu ihrer abschließenden Vernichtung.

Die Legitimation für die Verwaltung und Bearbeitung der Bewerbung des Betreffenden besteht in seiner Zustimmung, die er anhand der von ihm aktiv vorgenommenen Zusendung der Bewerbung gegeben hat, und weiterhin darin, dass er das Kästchen für die Zustimmung zu unserer Datenschutzrichtlinie angekreuzt hat. Der Benutzer hat das Recht, seine Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies jedoch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung seiner Daten beeinträchtigen würde, die auf seiner Zustimmung vor der Zurücknahme der Zustimmung beruht.

  • Verbesserung des Benutzererlebnisses beim Navigieren auf der Website. Die diesbezüglichen Daten werden von uns so lange gespeichert, wie der Benutzer seine Zustimmung zu ihrer Verarbeitung nicht widerruft, indem er die entsprechenden Cookies löscht, und weiterhin so lange, wie gesetzlich vorgeschrieben, was einer Frist von mindestens drei (3) Jahren entspricht.

Die Legitimation für die Verbesserung des Benutzererlebnisses beim Navigieren auf der Website besteht in der Zustimmung des Benutzers zum Setzen der Cookies. Der Benutzer hat das Recht, seine Zustimmung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies jedoch die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung seiner Daten beeinträchtigen würde, die auf seiner Zustimmung vor der Zurücknahme der Zustimmung beruht.

Abtretung oder Weitergabe personenbezogener Daten und Weiterleitung ins Ausland:

Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben oder an Dritte abgetreten, es sei denn, es bestehe dazu eine gesetzliche Verpflichtung oder bei den Dritten handle es sich um Dienstleister, die mit den Datenverantwortlichen geschäftlich verbunden sind und die Verarbeitung der Daten übernehmen.

Es erfolgen keine Übermittlungen von Daten ins Ausland, und falls dieser Fall eintreten sollte, werden wir Sie vorab kontaktieren, um Ihre Zustimmung einzuholen.

Aktualisierung von Daten

Damit wir die personenbezogenen Daten stets aktuell halten können, ist es wichtig, dass uns der Benutzer stets informiert, wenn es zu einer Änderung kommt. Andernfalls übernehmen wir keine Gewähr für die Richtigkeit der von uns gespeicherten Daten.

Der Benutzer gewährleistet, dass die von ihm zur Verfügung gestellten, personenbezogenen Daten der Wahrheit entsprechen sowie aktuell und genau sind, wobei er dazu verpflichtet ist , und von eventuellen Änderungen in Kenntnis zu setzen.

Daten Dritter

Wenn der Benutzer LORENZO BARROSO zu irgendeinem Zweck Daten Dritter zur Verfügung stellt, gewährleistet der Benutzer, dass er die betreffenden Daten auf rechtmäßige Art und Weise erlangt hat sowie dass er die betroffenen Personen vorab davon in Kenntnis gesetzt und ihre Zustimmung dazu eingeholt hat, dass er uns die betreffenden Daten zur Verfügung stellt, und der Benutzer gewährleistet weiterhin, dass die von ihm zur Verfügung gestellten Daten Dritter genau und Wahrheitsgemäß sind.

Verpflichtend anzugebende Informationen

In allen unseren Formularen sind Pflichtfelder mit einem Stern (*) gekennzeichnet. Wenn der Benutzer die Informationen für diese Felder nicht zur Verfügung stellt oder wenn er das Kästchen für die Zustimmung zur Datenschutzrichtlinie nicht ankreuzt, ist die Zusendung seiner Informationen nicht zulässig.

Rechte der betroffenen Personen:

Die betroffene Person hat das Recht, auf ihre Daten zuzugreifen und sich die Verarbeitung seiner Daten bestätigen zu lassen. Sie hat weiterhin das Recht auf eine Kopie seiner verarbeiteten personenbezogenen Daten. Der Benutzer hat das Recht, seine personenbezogenen Daten zu aktualisieren und ihre Berichtigung zu verlangen, falls sie fehlerhaft sind, und er hat weiterhin das Recht, sie löschen zu lassen, wenn die Daten nicht für die Zwecke erforderlich sind, für welche sie eingeholt wurden. Sie können verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer Daten eingeschränkt wird und sich ihrer Verarbeitung grundsätzlich widersetzen, indem Sie Ihre Zustimmung widerrufen, und Sie haben das Recht auf Portabilität Ihrer Daten. Ebenso haben Sie das Recht, nicht zum Gegenstand von Entscheidungen gemacht zu werden, die rein auf der automatisierten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beruhen. Sie können von Ihren Rechten Gebrauch machen, indem Sie uns unter folgender Adresse kontaktieren: P.I. El Cros, C/ Torrent de Madà, S/N – Nave 1, 08310 ARGENTONA (Barcelona). E-Mail-Adresse: info@lorenzobarroso.com.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte nicht angemessen beachtet wurden, haben Sie das Recht, vor der Agencia Española de Protección de Datos eine Beschwerde vorzubringen. Gehen Sie dazu auf die Website der spanischen Datenschutzbehörde mit der URL www.aepd.es.

Verarbeitung von Daten Minderjähriger

Wer seine Daten anhand der Formulare dieser Website zur Verfügung stellt, stimmt der Verarbeitung dieser Daten zu und erklärt, älter als 14 Jahre zu sein, wobei der Zugang zum Portal und seine Benutzung Personen unter 14 Jahren verboten ist. Wenn die Datenverantwortlichen zu irgendeinem Zeitpunkt Kenntnis davon erlangen, dass eine Person unter 14 Jahren personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden diese Daten von uns gelöscht. Ebenso können sich die Eltern oder Erziehungsberechtigten einer Person unter 14 Jahren an LORENZO BARROSO wenden, um das Zugangskonto von Minderjährigen sperren zu lassen, deren Erziehungsberechtigte sie sind, wenn sich diese Minderjährigen mit falschen Angaben zur Person registriert haben sollten.

Zum Gebrauch von Cookies:

Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf den Rechner des Benutzers heruntergeladen und auf diesem gespeichert wird, wenn er eine Website besucht. Cookies ermöglichen es der betreffenden Website unter anderem, Informationen zum Browseverhalten des Benutzers und zu seinen Geräten zu speichern und auf sie zuzugreifen. So die Website den Benutzer entsprechend den ausgelesenen Informationen und seines Benutzerverhaltens erkennen.

Der Benutzer hat die Möglichkeit, das Setzen von Cookies zu verhindern, indem er die entsprechende Option in seinem Browser auswählt. Hier finden Sie nähere Informationen dazu, wie wir Cookies verwenden.